headerbild

Veranstaltungen der Kirchenwelt

Oratorium BELSHAZZAR von Georg Friedrich Händel
Datum 22.12.17 - 22.12.17
Zeit: 19.30 Uhr
Kategorie: Konzerte
Beschreibung:

Belshazzar: Ein konzertanter Politthriller.
Im Zentrum steht der babylonische König Belsazar, der als Provokation zum Trinkgelage mit heiligen Kelchen aus dem zerstörten Tempel Jerusalems auftischen lässt und dafür mit dem Untergang seines Reiches durch die Perser bestraft wird.

Mit dem Oratorium BELSHAZZAR von Georg Friedrich Händel eröffnet der Berner Bach Chor die Konzertsaison 2017/18 in den kommenden Weihnachtstagen. Händel, der insgesamt über 30 Oratorien zu vornehmlich alttestamentlichen Erzählungen komponierte, vermochte der Geschichte aus dem 5. Kapitel des Buches Daniel den gewohnten musikalischen Glanz zu verleihen.
Das Oratorium erzählt in eindrücklicher Weise die Geschichte des königlichen Gastmahles von Belsazar und von der Deutung der geheimnisvollen Inschrift «Mene, mene tekel u-pharsin» durch den von Gott gesandten Propheten Daniel. Sie mögen sich fragen, was diese alttestamentliche Geschichte ausgerechnet mit Weihnachten zu tun hat. Die Befreiung Babylons durch den persischen Prinzen Cyrus, der die Versöhnung unter den Völkern herbeiführt, erinnert uns an die weihnächtliche Botschaft der Geburt von Jesus Christus als Erlöser und Messias der Menschen.

Mit dem Berner Bach Chor, dem Capriccio Barockorchester, Marie Lys, Sopran, Solenn’ Lavanant-Linke, Mezzosopran, Jan Börner, Altur, Erlend Tvinnereim, Tenor, Jonathan Sells, Bass, Sabrina Hintermann, Sarah Widmer, Tamás Henter, Vincent Gühlow, Chorsoli, Lena-Lisa Wüstendörfer, Leitung.

Flyer

Weiteres Konzert: Dienstag, 26.12., 17.00 Uhr, Berner Münster

Lokalität:
Münster
Münsterplatz 1
3011 Bern
Infos:
Veranstalter:
Kontakt: ()
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten: