headerbild

Veranstaltungen der Kirchenwelt

Verstörende Bilder - Befreiende Texte
Datum 02.05.18 - 04.05.18
Zeit: 9.15 - 17.15
Kategorie: OeME-Migration
Beschreibung:

Bibelseminar zur Johannesoffenbarung vom 2. - 4. Mai 2018

Im siebten ökumenischen Seminar lesen wir die Offenbarung des Johannes aus dem neuen Testament, mit Klaus Wengst (Bochum) und Néstor Miguez (Buenos Aires).

Was der frühchristliche Prophet in einer ähnlich herausfordernden Zeit aufgeschrieben hat wie heute, wirkt manchmal unverständlich. Bei näherem Hinsehen entpuppt sich die gewaltige Bildersprache jedoch als scharfes Instrument für nüchterne Analyse und hoffnungsvolle Weltveränderung. Die Offenbarung des Johannes deckt soziale Realitäten, Machtmissbrauch und verschleiernde Rhetorik auf und setzt dadurch kreative Handlungsperspektiven frei. An diesen Spuren werden wir arbeiten und verbinden Bibellektüre aus dem Norden und Süden mit kreativen Einwürfen einer jungen Künstlerin.

Das Seminar kann als Weiterbildung der Reformierten Kirchen angerechnet werden.

Flyer und Anmeldung

 

Lokalität:
Kirchgemeindehaus Johannes
Wylerstrasse 5
3014 Bern
Infos:
Veranstalter:
Kontakt: ()
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten: