headerbild

Das Friedenslicht aus Bethlehem

Am 15. Dezember kommt das Friedenslicht aus Bethlehem in die Schweiz.In der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet jeweils ein Kind das Friedenslicht, welches mit einer speziellen Laterne mit dem Flugzeug nach Wien gebracht wird. Von dort aus wird es an über 30 Länder in Europa und in Übersee weitergegeben.
Die Jugendlichen des KUW 8 holen das Licht in Zürich und tragen es anschliessend nach Roggwil.
Ein Licht - als Zeichen des Friedens - wird von Mensch zu Mensch weitergeschenkt und bleibt doch immer dasselbe Licht.

"Ein kleines Licht anzünden ist nicht viel, aber wenn es alle tun, wird es heller."

 

 

Advent und Weihnachten in der Kirche Roggwil (Flyer)

"Roggwiler"

Informieren Sie sich über unsere Artikel im "Roggwiler"

reformiert.ch

Lesen Sie hier die Zeitung reformiert.ch online