headerbild

Archivierte News

Brot-für-alle-Kampagne 2018
Roggwil
Übersicht der Aktionen zur Kampagne

Brot-für-alle-Kampagne 2018

«Join my challenge»

Über die Aktion: Sich selbst und die Welt verändern:

Wir alle nehmen uns immer wieder Dinge vor: "In diesem Jahr höre ich auf zu rauchen", "in der Fastenzeit verzichte ich auf Kaffee und Alkohol", "Ich möchte weniger Plastik verbrauchen und den Abfall reduzieren". Doch wir wissen auch, so eine Veränderung ist nicht einfach. Gleichzeitig leiden noch immer 815 Millionen Menschen auf der Welt Hunger. Ein unvorstellbares Leid gegen das wir etwas tun möchten.

Mit der Aktion «Join my Challenge» verbinden wir diese beiden unterschiedlichen Herausforderungen. Es ist ganz einfach. Besuchen Sie die Webseite www.join-my-challenge.ch und unterstützen Sie eine «challenge» oder setzen Sie sich Ihre persönliche «challenge».

Samstag, 10. März, ab 08:45 Uhr: Rosentag

An diesem Samstag werden Sie Fairtrade Rosen für das Recht auf Nahrung kaufen können. Die Verkaufsorte sind wie in früheren Jahren bei Voi und Coop,. Mit jeder Rose, die Sie zum Preis von 5 Franken kaufen können unterstützen Sie Bauernfamilien in Entwicklungsländern, dass sie ihr traditionelles Saatgut weiter entwickeln können und nicht von der Saatgutindustrie abhängig werden.

Samstag, 24. März, 11.30 Uhr: Suppentag

Suppentag – zusammen essen, beim Essen plaudern und die Gemeinschaft und Geselligkeit pflegen – dazu heissen wir Sie herzlich willkommen. Die herrliche, schmackhafte und nahrhafte Suppe ist von den Fröschenköchen zubereitet. Wir servieren sie ab 11:30 Uhr im Kirchgemeindehaus. Der Reinerlös des Suppentages geht an die Organisation «Brot für alle». Das Werk unterstützt Menschen das Recht auf Nahrung einzufordern.

Film: voices of Transition

Angesichts der Herausforderungen von Klimawandel, Ressourcenverknappung und drohenden Hungersnöten zeigt der Film mit wegweisenden Beispielen, wie eine zukunftsfähige, postfossile, relokalisierte Landwirtschaft aussehen könnte, welche die Ernährung der Weltbevölkerung sicherstellt.

Wir zeigen den Film zum Thema der Kampagne anlässlich des Suppentages um 13:00 Uhr im Kirchgemeindehaus.