headerbild

Aktuelles der Kirchenwelt

Sonntag, 17. Dezember 2017, 09.30 Uhr

Roggwil

22. Dezember: Im Zwinglihaus findet kein Abendgebet statt! Bitte entschuldigen Sie das Versehen im PROFIL

Langenthal

Der bernische Grosse Rat hat heute dem revidierten Sozialhilfegesetz in erster Lesung zugestimmt. Die Interkonfessionelle Konferenz des Kantons Bern IKK ist enttäuscht über diesen Entscheid. Die sozialdiakonischen Dienste der Kirchgemeinden/Pfarreien nehmen eine ansteigende angespannte Situation bei der Unterstützung von bedürftigen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund wahr. Die Sparpolitik mittels Sozialhilfegesetz wird das Leben der Schwächsten weiter verschlechtern. Die vorgesehene Kürzung beim Grundbedarf wird besonders Familien und Kinder hart treffen.

RefBEJUSO

Impressionen vom 25. Wiehnachtsmärit und dem Kinderkonzert vom 24. November 2017

Roggwil

Sonntag, 24. Dezember 2017, 15.30 Uhr

Roggwil

Daten der nächsten Seniorenanlässe

Roggwil

7. Januar 2018, 17.00 Uhr in der reformierten Kirche Roggwil

Roggwil

Die Versammlung fand im Anschluss an den Morgengottesdienst statt.

Roggwil

Die Reformierte Kirchgemeinde Langenthal sucht infolge Pensionierung der Finanzverwalterin per 1. Juni 2018 eine / einen

Finanzverwalterin / Finanzverwalter

Pensum: 60 bis 80 %

Langenthal

21.11.17 SEK/Refbejuso - Der Aargauer Kirchenrat Beat Maurer wird der erste Präsident der 2017 gegründeten nationalen Dachorganisation für Diakonie der reformierten Landeskirche Schweiz.

RefBEJUSO

20.11.2017 KomBE/Refbejuso - Anlässlich der Zusammenkunft an der Nacht der Religionen hat Regierungsrat und Kirchendirektor Christoph Neuhaus sich im Namen des Staates Bern für das Leid entschuldigt, das die Berner Obrigkeit den Täuferinnen und Täufern über die Jahrhunderte verursacht hat.

RefBEJUSO

3.11.17 sek/Refbejuso - Zu der Rolle der reformierten Kirchen im 19. und 20. Jahrhundert haben Simon Hofstetter und Esther Gaillard mit ihrer Publikation zu dem dunklen Kapitel einen wichtigen Schritt zur Aufarbeitung geleistet.

RefBEJUSO

Der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat an seiner Sitzung vom 21. September 2017 eine intensive Debatte über den Verein Reformierte Medien geführt. Dabei hat er die Kündigung der Mitgliedschaft und den Austritt aus dem Verein per Ende 2018 beschlossen.

RefBEJUSO

Jörg Haberstock, seit gut vier Jahren Mitglied des Synodalrats und Departementschef Zentrale Dienste, ist am späten Abend des 25. Oktober 2017, sorgsam betreut vom Pflegedienst Palliative Care von Diaconis, im 69. Altersjahr gestorben. Die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn verlieren mit ihm einen überzeugten Christen, einen engagierten Vermittler und einen vielseitig interessierten, feinen Menschen.

RefBEJUSO

Christoph Ochsenbein informiert über den aktuellsten Stand.

Roggwil

Alle Termine «Meditation - Kontemplation» fallen bis zum Jahresende aus.

Langenthal

Zur Ergänzung unseres Pfarrteams suchen wir per 1. Februar 2018 oder nach Vereinbarung eine Pfarrerin/ einen Pfarrer (100%).

Roggwil

einmal anders

fein essen - schmunzeln -

lachen - anstossen - geniessen

Langenthal

28.6.17 SEK/refbejuso - Die 26. Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierte Kirchen, WGRK, hat begonnen. Eine Delegation des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes, SEK, vertritt die Schweiz an der bis 7. Juli dauernden Versammlung in Leipzig. Für die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn ist Pfarrerin Susanne Schneeberger Geisler aus dem Bereich OeME-Migration vertreten.

RefBEJUSO

26.6.17 refbejuso - Eritreerinnen und Eritreer, die bei uns Schutz suchen, haben ein Anrecht auf eine differenzierte, ihrer konkreten Gefährdungssituation entsprechende Entscheidung. Der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn teilt die Sorgen von Kirchgemeinden, die Asylsuchende aus Eritrea begleiten.

RefBEJUSO

Resultat(e) 1 bis 20 von 45

<<

<

Seite 1

Seite 2

Seite 3

>

>>